Jugend-Kart-Slalom

 

Was ist Jugend-Kart Slalom?

Wie der Name schon sagt, geht es hier um Slalom-Rennen. Das heißt, unsere Jugend-Kart-Aktiven fahren nicht auf einer richtigen Rennstrecke sondern auf einer genug großen Teer/Pflasterfläche, wo sie dann einzeln versuchen, so schnell wie möglich um einen Parcours zu fahren, der aus Pylonen gebildet ist. Die Schwierigkeit dabei ist, die Strecke so zu fahren, dass man möglichst nirgends Zeit verliert und keine Pylone zu weit verschiebt (außerhalb Markierung) oder umwirft. Denn die zwei Strafsekunden für einen Pylonenfehler, die zur Gesamtfahrzeit addiert wird, kann man sich meist nicht erlauben!

Beim Jugend-Kart-Slalom lernen die Kinder und Jugendlichen für ihre Zukunft im Straßenverkehr u.a. auch Fahrzeugbedienung und -beherrschung, Bedeutung von Bremswegen, Ausweichmanövern und Kurvenverhalten in schwierigen Situationen.

In der Saison 2021 wird in folgenden Altersklassen gestartet (wobei Geburtsjahr entscheidend ist):

Klasse 1 2014 - 2012
Klasse 2 2011 - 2010
Klasse 3 2009 - 2008
Klasse 4 2007 - 2006
Klasse 5 2005 - 2003
Klasse 6 2002 - 2000

 
       
 

Wer kann beim Jugend-Kart-Slalom einsteigen?

Jeder und jede 7 bis 21-jährige. Kinder, die mit über 12 Jahren einsteigen, können erfahrungsgemäß bei Wettbewerben meist nicht ganz vorne mitfahren, dies kann dann natürlich sehr frustrierend sein für das Kind. Erfahrung ist in dieser Sportart ganz wichtig. Also, so früh wie möglich beginnen.

Es ist auch keineswegs nur ein Sport für Jungs! Es gibt viele schnelle junge Damen, die in der Meisterschaft mitfahren.

 
       
 

Was brauche ich dazu?

  • Karts besitzt der Verein
    (momentan 3 Stück)
  • Helm (geschlossen), kann probeweise ausgeliehen werden, sollte dann aber selbst angeschafft werden
  • Handschuhe (spezielle Kart-Handschuhe oder auch Motorradhandschuhe) - Info zur Handschuhgröße
  • Lange geschlossene Kleidung, feste Schuhe
   
       
 

Was kostet Kart-Slalom im Jahr?

Mitgliedsbeitrag: (Vater oder Mutter müssen neben dem Kind dem MSC beitreten, ... oder gleich die ganze Familie, siehe Familienbeitrag)
12 € (Kind bis 14 Jahre) bzw. 15 € (Jugendlicher bis 18 Jahre)
+ 30 € (Elternteil)
bzw. 55 € (ganze Familie)

30 € jährlicher Unkostenbeitrag für Reifen, Benzin,...

7,50 € Startgeld pro Lauf bei der Niederbayerischen Meisterschaft
macht bei 9 Regionsläufen, den Lauf in Röhrnbach zahlt der Verein, somit maximal: 67,50 €

Also insgesamt pro Jahr ca. 140 € - günstigeren Motorsport gibt es nicht...!

   
       
 

Wann und wo finden die Trainings statt?

Jeden Samstag (immer ab März/April, sobald das Wetter passt - bis zum Saisonende) auf einem Parkplatz im südlichen Bereich der Firma Bachl (zw. Deching/ Steinerleinbach).

Zeiten und weitere Infos zum Training gibts hier!

Oder telefonisch unter unten genannten Nummern oder per E-Mail!

Also einfach mal vorbeischauen!

 
       
 

Wo gibt es noch andere Vereine bei denen man Kart-Slalom fahren kann?

In unserer Region(II):

  • MSC Dreiburgenland
  • ASC Tiefenbach
  • MSG Bayerischer Wald Hutthurm
  • MSC Fürstenzell
  • MSC Freyung
  • RC Hauzenberg
  • MTC Waldkirchen
  • Bayerwaldkart Eging
  • AC Aicha vorm Wald

weitere Regionen

 
       
 

Wie kann ich mich noch mehr darüber informieren?

Reglement gibst auf dieser Internetseite

Bei weiteren Fragen:

   
       
 

Weiteres:

Termine/Ergebnisse

Fahrerinnen/Fahrern

Trainer/Betreuer

Training

Infos zur Region II

Reglement

 

zurück zur Startseite